Dienstag, 5. Juni 2012

Kurzbiografie über Jean Harlow

München / Wiesbaden (bücher-von-ernst-probst) - Als berühmtestes „blondes Gift“ und Sexsymbol der 1930-er Jahre galt die amerikanische Schauspielerin Jean Harlow (1911–1937), eigentlich Harlean Harlow Carpenter. Auf der Kinoleinwand verkörperte die angeblich original Platinblonde vulgäre Flittchen ebenso überzeugend wie kultivierte Schönheiten. Zwischen 1929 und 1937 wirkte sie in insgesamt 23 Filmen mit. Sie lebte und liebte in vollen Zügen und starb bereits in jungen Jahren. Die Kurzbiografie „Jean Harlow – Das platinblonde Sexsymbol der 1930-er Jahre“ des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr Leben.

Bestellung der Kurzbiografie über Jean Harlow als Taschenbuch oder E-Book bei:
http://www.grin.com/de/e-book/194890/jean-harlow-das-platinblonde-sexsymbol-der-1930-er-jahre