Samstag, 7. April 2012

Marlene Dietrich - Die deutsche "Göttin des Films"

München / Wiesbaden (bücher-von-ernst-probst) - Zu Weltruhm gelangte in den 1930-er Jahren die deutsche Schauspielerin und Sängerin Marlene Dietrich (1901–1992), die eigentlich die Vornamen Maria Magdalene trug. Ihren Erfolg als Filmstar begründete sie als fesche Lola mit Zylinder, wasserstoffblonden Haaren, glühenden Blicken und betörenden Beinen in dem Streifen „Der blaue Engel“. Später feierte man die Dietrich oft als „Göttin des Films“. Die Kurzbiografie „Marlene Dietrich“ des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr bewegtes Leben.

Bestellung der Kurzbiografie "Marlene Dietrich" bei:
http://www.grin.com/de/e-book/191553/marlene-dietrich-die-deutsche-goettin-des-films