Sonntag, 21. März 2010

Wilhelmine Reichard. Die erste Ballonfahrerin in Deutschland

Braunschweig (bücher-von-ernst-probst) - Die erste Ballonfahrerin Deutschlands war die gebürtige Braunschweigerin Wilhelmine Reichard (1788–1848), geborene Schmidt. Auf Anregung und mit Unterstützung ihres Ehemannes, des Chemikers und Aeronauten Gottfried Reichard (1786–1844), unternahm die attraktive, zierliche, kleine und mutige Frau von 1811 bis 1820 an unterschiedlichen Startorten in Deutschland, Österreich, Tschechien und Belgien insgesamt 17 abenteuerliche Fahrten. Kenner der Luftfahrtgeschichte rühmen sie als Pionierin der Luftfahrt. Die Kurzbiografie „Wilhelmine Reichard. Die erste Ballonfahrerin in Deutschland“ des Wiesbadener Autors Ernst Probst schildert ihr Leben.

Der Titel „Wilhelmine Reichard. Die erste Ballonfahrerin in Deutschland“ ist bei „GRIN Verlag für akademische Texte“ erschienen und unter der Internetadresse http://www.grin.com/e-book/145752/wilhelmine-reichard als elektronisches E-Book im PDF-Format erhältlich. Das E-Book kostet 3,49 Euro.

Bei „GRIN“ erscheinen Broschüren und E-Books von Ernst Probst über berühmte Fliegerinnen, Ballonfahrerinnen, Luftschifferinnen und Fallschirmspringerinnen wie Liesel Bach, Melli Beese, Elly Beinhorn, Vera von Bissing, Marga von Etzdorf, Luise Hoffmann, Rita Maiburg, Käthe Paulus, Wilhelmine Reichard, Hanna Reitsch, Lisl Schwab, Melitta Gräfin Schenk von Stauffenberg, Sabine Trube und Beate Uhse.